Unser aktueller Whisky-Flyer

Mit vielen Informationen rund Danne´s Schwäbischen Whisky vom Bellerhof.

zum Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dannes Schwäbischer Whisky

Beste Qualität erkennt man am Geschmack!

Auf dem Bellerhof brennen wir aus Leidenschaft!

 

Whisky, das ist Mythos und Leidenschaft zugleich.Fasslager_polaroids_320px

Der erste Whisky entstand aus einem Experiment heraus. Eine Reise nach Schottland in die Wiege der Whiskybrenner hatte Fritz Beller dazu inspiriert. Und da der Schwabe mit den Schotten mehr Gemeinsamkeiten entdeckte als nur die sprichwörtliche Sparsamkeit, wagte Fritz Beller den Versuch. Denn einen Kornbrand und einen Keller für das Fasslager, das gab es nicht nur im fernen Schottland, sondern auch zu Hause in Owen.  Und so begann sie, die Geburtsstunde des schwäbischen Whiskys auf dem Bellerhof. 1990 legte Fritz einen 60%-igen Kornbrand in ein neues 50 Liter Fass aus deutscher Eiche.

Seit dem werden die Fässer aus deutscher Eiche nur für die Grundlagerung verwendet. Danach kommt der Whisky in gebrauchte aber neu aufbereitete Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche, in Sherry-, Portwein-, Brandy- oder Madeirafässer welche dem Whisky eine ganz besondere geschmackliche Note verleihen.

Diese Frage hören wir oft, dabei ist die Antwort ganz einfach!Haende_polaroids_320px

Beste Zutaten, Erfahrung, Liebe zum Detail, stetig auf der Suche das Beste noch besser zu machen und die nötige Zeit und Ruhe, die unser Whisky zum Reifen benötigt. Nur so wird unser Destillat zum einzigartigen und vollendeten Whisky-Genuss.

Dies schätzen nicht nur unsere vielen zufriedenen Kunden und Whisky-Kenner sondern bestätigt auch die Auszeichnung von Jim Murray in seiner legendären Whisky-Bibel.

Wir verarbeiten in unserer Brennerei aus Überzeugung ausschließlich regionale Produkte und Erzeugnisse.Whiskyflasche_polaroids_320px

So besteht unsere Maische auch heute noch aus den Grundzutaten Gerstenmalz, Roggen und Weizen von umliegenden Äckern rund um Owen. Das genaue Mischungsverhältnis jedoch bleibt das wohlgehütete Geheimnis des  Brennmeisters Thomas Dannenmann. Ebenso die Lagerzeiten in den Fässern aus deutscher Eiche, Bourbon-, Barrique- und Sherryfässern. Denn gerade dieses Getreidemischungsverhältnis sowie die unterschiedlich lange Reifezeit in den verschiedenen Fasstypen geben dem ‚Bellerhof-Whisky‘ seine besondere und einzigartige Note. 


Und da ein edler Tropfen auch ein angemessenes Behältnis verlangt, wurden von Thomas Dannenmanns Ehefrau Susanne speziell für die Whiskyabfüllung Flaschen in Anlehnung an die Vorbilder Dewar´s und Aberfeldy ausgesucht.

 

Danne´s Grain Madeira Finish

 

 AUF 251 FLASCHEN LIMITIERTE SONDEREDITION – intensiv fruchtig, Aprikose, Holznote, Rosinen – jetzt auch im Online-Shop!

  • Zutaten: Roggen und Weizen aus regionalem Anbau
  • Fasslagerung: 5 Jahre
  • Fasstyp: Deutsche Eiche, Bourbon-Fass, Finishing im Madeira-Fass
  • Alkohol: ca. 54,9% Vol. Fassstärke
  • Brennmeister: Thomas Dannenmann, Owen
  • Brennereibetrieb: seit 1925

 

Danne´s Single Grain

  • Zutaten: Weizen, Roggen, Gerstenmalz 
  • Fasslagerung: 8 Jahre
  • Fasstyp: Deutsche Eiche, amerik. Weißeiche, Bourbon-, Sherry- und Portweinfässer
  • Alkohol: ca. 51% Vol. Fassstärke, 43% Vol. Flaschenstärke 
  • Brennmeister: Thomas Dannenmann, Owen
  • Brennereibetrieb: seit 1925

Danne´s Single Malt

  • Zutaten: Gerstenmalz aus drei verschiedenen Malzstufen
  • Fasslagerung: 5 Jahre
  • Fasstyp: Deutsche Eiche, Bourbon- und Brandyfässer
  • Alkohol: ca. 54% Vol. Fassstärke, 43%  Vol. Flaschenstärke 
  • Brennmeister: Thomas Dannenmann, Owen
  • Brennereibetrieb: seit 1925

dannesschriftzug

Und das unser ‘Danne´s-Whisky vom Bellerhof’ heute nicht nur den Schwaben mundet, sondern es durchaus auch mit den Schotten aufnehmen kann, zeigen die ausgezeichneten Bewertungen seit 2010 in der legendären Whiskybible von Jim Murray.
Schon 2010 waren es sehr gute 88 Punkte.

Testen Sie doch auch einmal unseren Whisky, vielleicht im Rahmen eines Tastings, ich freue mich auf Sie!

Ihr  Thomas Dannenmann